Trauerrednerin 2018-09-25T16:42:24+00:00

 

Meine persönlichen Beweggründe als Grab und Trauerrednerin zu wirken sind, Menschen im Abschiednehmen zu begleiten.

Hinterbliebenen Trost und Mitgefühl zu vermitteln in den schweren Stunden. Aus eigenen  Erfahrungen mit Leben und Tod, mit Sterbenden, mit Toten sowie den  Zurückbleibenden  ist es mir ein Herzensanliegen dem Thema Tod und Abschied mehr Raum zu geben.

Trauerreden, Trauerfeiern und Beerdigungen des Leichnams bleiben in ewiger Erinnerung und können nicht mehr rückgängig gemacht werden.

 

Was die Raupe, Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling. Laotse 

In einem persönlichen Gespräch biete  ich Ihnen einen Raum, für den gemeinsamen Rückblick auf das Leben des Verstorbenen.

Ich verfasse dann zu Hause eine individuelle würdevolle Trauerrede in der ich selbstverständlich all Ihre Wünsche und Bedürfnisse

berücksichtige.

Ich begleite auch Trauerfeiern von Menschen welche sich für den Freitod entschieden haben.

 

 

Schönheit ist überall auch dort, wo die Schärfe des Lebens den Moment berührt“ Jeshua

deshalb können auch Beerdigungen schön sein

 

Ich möchte auch Raum geben für Kreativität der Gestaltung der Trauerfeier. Eine Trauerfeier darf durchaus bunt und lebendig

gestaltet werden, mit persönlichen Eingaben aus der Familie und dem Freundeskreis.

z.B Lieblingsmusik, Diashow, Bilder

Steine, Briefe, Zettel als Mitgabe ins Grab .

Luftballone die in Himmel steigen mit Wünschen und Danksagungen…

 

Möchten Sie zu Lebzeiten schon ihre eigene Trauerrede schreiben, so unterstütze ich Sie sehr gern dabei.

 

 

Der Ausgleich für meine Arbeit wird individuell je nach Aufwand berechnet.

 

Bei Fragen, einfach fragen.

Herzlichst       Sonja Alexandra Simone Seidt